Werden Sie Teil der Bonner Werkstätten als

Pflegedienstleitung als Teamleitung Fachschwerpunkt Pflege (m/w/d)

Vollzeit – 39h / ohne Befristung / Meckenheim

Mit über 1.110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 300 Angestellten sind die Bonner Werkstätten einer der größten Arbeitgeber für Menschen mit Behinderungen in der Region Bonn/Rhein-Sieg. Das soziale Engagement für die uns anvertrauten Menschen steht im Vordergrund unseres wirtschaftlich ausgerichteten Unternehmens. Wir setzen uns dafür ein, Menschen mit Behinderungen die Teilhabe am Arbeitsleben unter den besten Konditionen zu ermöglichen.

Ob in der Großküche, der Verpackung oder der Holzverarbeitung – die Arbeit in den Bonner Werkstätten ist abwechslungsreich, die Angebote und Produkte sind vielfältig. Als Unternehmen erfüllen wir höchste Qualitätsstandards und sind mehrfach zertifiziert.

Wir sind eine Einrichtung der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bonn e. V. und eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (§ 142 SGB IX).

Ihre Aufgaben:

  • Sie leiten eine Gruppe mit ca. 5-6 Gruppenleitungen und ca. 20 Menschen mit Behinderung Sie überprüfen und entwickeln unsere Pflegestandards kontinuierlich weiter, implementieren neue Abläufe und arbeiten teamübergreifend.
  • Sie sind direkt der Bereichsleitung unterstellt und berichten an diese
  • Sie betreuen, fördern und pflegen schwerstbehinderte Menschen, die aufgrund der Schwere der Behinderung eine besonders enge und spezialisierte Form der Begleitung mit einem hohen Pflegeanteil benötigen
  • Sie setzen unsere konzeptionellen Vorgaben sicher um.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Krankenpfleger/-schwester 
  • Sie haben erste Führungserfahrung, sind kommunikations- und organisationsstark und arbeiten strukturiert
  • Sie haben Freude am konzeptionellen und teamübergreifenden Arbeiten
  • Sie sind belastbar und zuverlässig

Wir bieten:

  • Attraktive Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaubsanspruch
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD mit 100 % Arbeitgeberleistung in die Zusatzversorgungskasse
  • Ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Ein gut ausgebildetes und motiviertes Team von Fachkolleginnen und -kollegen