Werden Sie Teil der Bonner Werkstätten als

Teamleitung Sozialverwaltung (m/w/d) - Sozialmanager*in / Sozial- / Betriebswirt*in / Verwaltungsinformatiker*in

Geschäftsstelle / Vollzeit - 39h / unbefristeter Vertrag / Bornheim-Hersel

Mit über 1.110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 300 Angestellten sind die Bonner Werkstätten einer der größten Arbeitgeber für Menschen mit Behinderungen in der Region Bonn/Rhein-Sieg. Das soziale Engagement für die uns anvertrauten Menschen steht im Vordergrund unseres wirtschaftlich ausgerichteten Unternehmens. Wir setzen uns dafür ein, Menschen mit Behinderungen die Teilhabe am Arbeitsleben unter den besten Konditionen zu ermöglichen.

Ob in der Großküche, der Verpackung oder der Holzverarbeitung – die Arbeit in den Bonner Werkstätten ist abwechslungsreich, die Angebote und Produkte sind vielfältig. Als Unternehmen erfüllen wir höchste Qualitätsstandards und sind mehrfach zertifiziert.

Wir sind eine Einrichtung der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bonn e. V. und eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (§ 142 SGB IX).

Ihre Aufgaben

Sie erwartet ein hoher Gestaltungsspielraum als Kommunikationsschnittstelle zwischen den Bonner Werkstätten, den unterschiedlichen Fachbereichen und den Kostenträgern.

Neben der fachlichen sowie disziplinarischen Führung und der Entwicklung Ihres vierköpfigen Teams, liegen die Abbildung aller pädagogischen Prozesse in der vorhandenen Anwendersoftware und die Abwicklung der Antragsverfahren von Fachleistungsstunden (BEI_NRW) bei den Kostenträgern in Ihrer Verantwortung.

Sie steuern und bündeln die Teamaufgaben, wie die Stammdatenverwaltung der Werkstattmitarbeiter*innen, sorgen für die konsequente Einhaltung von Terminen sowie Fristen und verantworten das Controlling innerhalb der Sozialverwaltung.

Daneben liegt die Schulung der Anwender*innen in den unterschiedlichen Fachbereichen und die Verwaltung der Zubringerdienst in Ihren Händen.

Ihre Erfahrungen in der Implementierung und Umsetzung von komplexen Projekten können Sie u.a. bei der mittelfristigen Umstellung der Anwendersoftware unter Beweis stellen.

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Fachhochschul-/Hochschulstudium des Sozialmanagements, der Sozial- oder Betriebswirtschaft, Verwaltungsinformatik oder sind Verwaltungsfachwirt*in
  • Sie haben mindestens fünf Jahre Berufserfahrung und möglicherweise schon Erfahrung in der Führung und Entwicklung von Teams
  • Sie sind IT-affin und verfügen über mehrjährige Erfahrungen in unterschiedlichen Anwendersoftware
  • Sie schätzen ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet, mögen es an verschiedenen Themen gleichzeitig zu arbeiten und legen Ihren Fokus auf qualitatives Wachstum
  • Sie arbeiten selbständig sowie im Team und setzen dabei komplexe Fragestellungen strukturiert um

Unser Angebot

  • Eine von unserem Leitbild und unseren Kernwerten geprägte Unternehmenskultur
  • Eine der Position angemessene Einarbeitungszeit
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD (VKA)
  • Zusätzliche Arbeitgeberbeiträge für die Betriebsrente (Zusatzversorgungskasse)
  • Anspruch auf 30 Tage Urlaub und drei zusätzliche arbeitsfreie Tage an Rosenmontag, Heiligabend und Silvester
  • Ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Verpflegungsmöglichkeit durch unseren eigenen Küchenbetrieb
  • Eine gute Verkehrsanbindung
  • Individuelle Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildungen
  • Ein gut ausgebildetes und motiviertes Team von Fachkolleginnen und -kollegen

Ihre Erfahrung ergänzt unser Team perfekt. Deshalb freuen wir uns auf Sie!