Werden Sie Teil der Bonner Werkstätten als

Zwei Personalsachbearbeiter (m/w/d)

in Teilzeit (20 Wochenstunden) oder Vollzeit (39 Wochenstunden) | Bornheim-Hersel

Mit über 1.110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 300 Angestellten sind die Bonner Werkstätten einer der größten Arbeitgeber für Menschen mit Behinderungen in der Region Bonn/Rhein-Sieg. Das soziale Engagement für die uns anvertrauten Menschen steht im Vordergrund unseres wirtschaftlich ausgerichteten Unternehmens. Wir setzen uns dafür ein, Menschen mit Behinderungen die Teilhabe am Arbeitsleben unter den besten Konditionen zu ermöglichen.

Ob in der Großküche, der Verpackung oder der Holzverarbeitung – die Arbeit in den Bonner Werkstätten ist abwechslungsreich, die Angebote und Produkte sind vielfältig. Als Unternehmen erfüllen wir höchste Qualitätsstandards und sind mehrfach zertifiziert.

Wir sind eine Einrichtung der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bonn e. V. und eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (§ 142 SGB IX).

Ihre Aufgaben

  • Durchführung der Entgeltabrechnung für einen definierten Mitarbeiter*innenkreis
  • Personaladministration von der Einstellung bis zum Austritt in enger Abstimmung mit dem HR-Team (z. B. Betriebsratsanhörungen und Vertragsmanagement)
  • Organisation des Zeugniswesens
  • Verwaltung und Pflege der Stammdaten, Personalakten und der Zeiterfassungssoftware
  • Aktive Mitarbeit in der Optimierung von HR-Prozessen innerhalb Ihres Arbeitsbereiches

Ihr Profil

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse und die Bereitschaft zur Einarbeitung in spezifische Softwarelösungen
  • Umfangreiche Berufserfahrung in der Entgeltabrechnung sowie in einer Lohnverwaltungssoftware, z.B. DATEV LODAS
  • Kenntnisse im Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht
  • Eigenständiges, präzises und proaktives Handeln, Orientierung an Qualitätsstandards
  • Ausgeprägtes Organisationsgeschick und eine strukturierte, teamorientierte Arbeitsweise

Wir bieten

  • eine von unserem Leitbild und unseren Kernwerten geprägte Unternehmenskultur
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD (VKA)
  • zusätzliche Arbeitgeberbeiträge für die Betriebsrente (Zusatzversorgungskasse)
  • Anspruch auf 30 Tage Urlaub und drei zusätzliche arbeitsfreie Tage an Rosenmontag, Heiligabend und Silvester
  • ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Verpflegungsmöglichkeit durch unseren eigenen Küchenbetrieb
  • eine gute Verkehrsanbindung
  • individuelle Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildungen
  • ein gut ausgebildetes und motiviertes Team von Fachkolleg*innen
  • ein befristetes Arbeitsverhältnis auf 2 Jahre

Ihre Erfahrungen ergänzen unser Team perfekt, deshalb freuen wir uns auf Sie!

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich hier über unser Karriereportal, indem Sie auf "Jetzt bewerben" klicken.