Werden Sie Teil der Bonner Werkstätten als

Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d)

Vollzeit / 39 Stunden / Bonn-Dottendorf

Mit über 1.110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 300 Angestellten sind die Bonner Werkstätten einer der größten Arbeitgeber für Menschen mit Behinderungen in der Region Bonn/Rhein-Sieg. Das soziale Engagement für die uns anvertrauten Menschen steht im Vordergrund unseres wirtschaftlich ausgerichteten Unternehmens. Wir setzen uns dafür ein, Menschen mit Behinderungen die Teilhabe am Arbeitsleben unter den besten Konditionen zu ermöglichen.

Ob in der Großküche, der Verpackung oder der Holzverarbeitung – die Arbeit in den Bonner Werkstätten ist abwechslungsreich, die Angebote und Produkte sind vielfältig. Als Unternehmen erfüllen wir höchste Qualitätsstandards und sind mehrfach zertifiziert.

Wir sind eine Einrichtung der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bonn e. V. und eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (§ 142 SGB IX).

Ihre Aufgaben

  • Sie bearbeiten eigenverantwortlich die gesamte Korrespondenz des Geschäftsführers u.a. mit Verbänden, Gremien, Banken u.a.
  • Die Terminplanung und -Koordination sowie die Organisation von Gremienarbeit liegt in Ihren Händen
  • Besprechungen und Dienstreisen werden durch Sie vor- und nachbereitet
  • Eigenständig und termingerecht erstellen bzw. bereiten Sie Protokolle, Präsentationen, Reports und Statistiken inhaltlich wie auch grafisch auf
  • Projekte werden durch Sie initiiert, begleitet und durchgeführt

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung in einer ähnlichen Position
  • Proaktives Handeln gepaart mit Durchsetzungsfähigkeit und einer Dienstleistungsmentalität
  • Erfahrung im Projektmanagement, in Veränderungsprozessen und Führungsverantwortung (wünschenswert)
  • Sicherer Umgang mit Microsoft 365 (Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Teams…)
  • Bereitschaft, sich in neue Themen einzuarbeiten

Wir bieten Ihnen

  • Eine von unserem Leitbild und unseren Kernwerten geprägte Unternehmenskultur
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD (VKA)
  • Zusätzliche Arbeitgeberbeiträge für die Betriebsrente (Zusatzversorgungskasse)
  • Anspruch auf 30 Tage Urlaub, drei zusätzliche arbeitsfreie Tage an Rosenmontag, Heiligabend und Silvester
  • Ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Individuelle Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildungen
  • Ein gut ausgebildetes und motiviertes Team von Fachkolleginnen und -kollegen